Neu

Fratelli Alessandria Barolo 2018

Schreibe die erste Kundenmeinung

33,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 45,20 € bei 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-2 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Schöner runder Barolo
Artikelnummer: frat0042022
 

Artikelbeschreibung

Dies ist der erste Jahrgang, in dem der Barolo "classico" zu einem Barolo del Comune di Verduno wird, mit anderen Worten, ein Wein nur aus Verduno. Der 2017er ist geschmeidig und tiefgründig und besticht schon beim ersten Schluck. Der 2017er ist sehr ausgewogen und macht viel Spaß beim Trinken. Rote Beerenfrüchte, Blutorange und Gewürze untermalen den Abgang.

Weitere Informationen

Herstellerland Italien
Lieferzeit 1-2 Tage
Weintyp Barolo
Traube Nebbiolo
Jahrgang 2017
Anbaugbiet Monforte d'Alba und Verduno
Farbe dunkles Rot
Nettofüllmenge (in Liter) 0.75
Region Piemont
Produzent Fratelli Allesandria
Trinktemperatur in °C 16-18
Alkohol in % 14.5
Lagerung 7-14 Jahre
Geschmack sehr ausgewogen
Ausbau 3 Jahre in slawonischer und französischer Eiche, 2 Monate im Stahltank und 6 Monate in der Flasche
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Auszeichnungen Nein

Bewertungen

Wie bewertest diesen Artikel? *
Auge
Nase
Mund
Potenzial
Weiterempfehlung

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Facebook Kommentare

Über das Weingut

4 Familienmitglieder zeigen sich für die tollen Barolos und Weine aus dem Hause Fratelli Alessandria verantwortlich. Neben Gian Battista und seiner Frau Flavia sind vor allem sein Bruder Alessandro und dessen Sohn Vittore das Herz des Weingutes. Sie sind die Zeugen einer jahrhundertealten Weinbautradition mit echter Familienleidenschaft.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Weingut gegründet und produziert Weine nur aus eigenenem Traubengut. Ihre Philosophie ist, dass gute Weine nur aus guten Weinbergen kommen können.

14 Hektar werden aktuell bewirtschaftet, mit besten Lagen in Verduno und Monforte. Hauptsächlich werden Nebbiolo Trauben angebaut, aber auch Dolcetto, Barbera und der sensationelle und bei uns nicht so bekannte Pelaverga.

Woher kommen die Trauben für die besten Weine? Die Alessandrias besitzen folgende Toplagen: San Lorenzo, Monvgliero, Gramolere.