Bruno Michel Champagne Assemblée Extra Brut

Schreibe die erste Kundenmeinung

34,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 46,53 € bei 1 Liter (l)

Nur noch 5 auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Tage

|

Verfügbarkeit: Auf Lager

Ein ausgezeichneter Champagner - fanden die Tester des Vinum Magazin in der Ausgabe 2019 auch!
Artikelnummer: brun00012018
 

Artikelbeschreibung

Leichte Säure mit einer schönen Hefenote und kräftiger Mineralität. Der Champagner wird aus Reben, die älter als 30 Jahre sind, gemacht.
Der Duft nach Zitrusfrüchten und roten Johannisbeeren verleihen ihm eine Rafinesse,k die 2014 zu zwei Auszeichnungen im Gault & Millau geführt haben.
Für uns ist es ein must have in jedem Keller!

50% Chardonnay 50% Pinot Meunier

Weitere Informationen

Herstellerland Frankreich
Lieferzeit 3-5 Tage
Champagner Art Cuvée
Champagner Jahrgang -
Farbe sehr helles Strohgelb
Nettofüllmenge (in Liter) 0.75
Region Vallée de la Marne
Produzent Charlier & Fils
Trinktemperatur in °C 8-10
Alkohol in % 12
Korken Naturkork
Lagerung 4
Geschmack blumige Note und schwarze Kirsche
Dosage gr/l 0
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Auszeichnungen

Vinum Champagner Special
16.5 Punkte

Bewertungen

Wie bewertest diesen Artikel? *
Auge
Nase
Mund
Potenzial
Weiterempfehlung

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Facebook Kommentare

 

Über das Champagnergut:

Bruno Michel ist vor allem ein Liebhaber des Bodens und der Reben.

Es ist das Jahr 1985, als sich Bruno mit seiner Frau auf den Weg begibt, ein  Champagnergut wenige Kilometer südlich von Epernay, zu betreiben.

Ihr Weinberg mit 12 Hektar umfasst heute mehr als 35 Parzellen, die zur Hälfte mit Chardonnay, zu 40% mit Pinot Meunier und zu 50% mit Pinot Noir bepflanzt sind.

Ihre Champagner werden in demselben Dorf in Gewölbekellern aus dem achtzehnten Jahrhundert ausgebaut. Diese Keller wurden von Benediktinern in die Kreidefelsen gehauen. Bei konstanter Frische und Feuchtigkeit altern sie langsam, um den Ausdruck ihrer schönsten Aromen zu erreichen.

Catherine und Bruno Michel sind bestrebt, etwas Nachhaltiges zu schaffen und im Sinne ihrer Kinder das Gut zu führen. Darum stand es für sie außer Frage, ihre Weine Biodynamisch anzubauen.