Neu

Cavallotto Langhe Nebbiolo 2016

Schreibe die erste Kundenmeinung

23,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 31,87 € bei 1 Liter (l)

Nur noch 24 auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Tage

|

Verfügbarkeit: Auf Lager

Ein traumhafter Nebbiolo eines Altmeisters des Piemont. Die Reifung im großen Faß mündet in einem Traum aus Früchten wie Kirsche, Pflaume oder Heidelbeer. Dazu die Düfte von Vanille, Unterholz und Waldboden, machen ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Artikelnummer: cav00012019
 

Artikelbeschreibung

18 Monate großes Holzfass mündet in einem Traum aus Früchten wie Kirsche, Pflaume oder Heidelbeer. Dazu die Düfte von Vanille, Unterholz und Waldboden, machen ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Mund bietet sich ein Schauspiel aus fleischiger, saftiger Frucht mit einer sehr noblen Tanninnote.

In der Regel stammen die Trauben von den jüngsten Rebstöcken der Barolo Weinberge. Hervorragende Struktur mit typischen Aromen des Bricco Boschis: Rote Früchte und Blumen, mit Gewürzen, offen und intensiv. Hervorragend für die Reifung.
Passt zu Vorspeisen wie Schinken oder Salami, Alba Rindertatar und Vitello tonnato. Hervorragender Begleiter zu Pasta, rotem Fleisch im Allgemeinen oder zu gereiftem Käse.

Weitere Informationen

Herstellerland Italien
Lieferzeit 3-5 Tage
Weintyp Nebbiolo
Traube Nebbiolo
Jahrgang 2016
Anbaugbiet Serralunga
Farbe tiefes Rot
Nettofüllmenge (in Liter) 0.75
Region Piemont
Produzent Cavallotto
Trinktemperatur in °C 16
Alkohol in % 14.5
Lagerung 2018-2023
Geschmack tiefe und reiche Düfte, helle Kirschen und Himbeeren, Unterholz und Rosen
Ausbau 18 Monate im slawonischen Eichenfass
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Auszeichnungen

Bewertung Parker:
92+ Punkte

Bewertungen

Wie bewertest diesen Artikel? *
Auge
Nase
Mund
Potenzial
Weiterempfehlung

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Facebook Kommentare

Über das Weingut:

Cavalotto oder auch Tenuta Bricco Boschis genannt, liegt kurz vor dem Ortseingang von Castiglione Faletto. Doer residiert die Familie seit 5 Generationen mit ihrem traditionsreichen Weingut.

In ihrem Besitz sind zwei wunderbare Barolo-Weinberge: Bricco-Boschis und Vignolo.

Da die Qualität des Weines im Weinberg beginnt, legt man seit je her großes Augenmerk auf die Pflege und Bearbeitung dieser. Im Weinkeller werden zur Reifung der Weine "nicht" getoastete slawonische Eichenfässer verwendet. Diese haben ein Fassungsvermögen zw. 20 und 100 hl.