Trediberri Barbera 2017

Schreibe die erste Kundenmeinung

12,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
entspricht 17,20 € bei 1 Liter (l)

Lieferzeit: Ausverkauft!

|

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Leicht gekühlt, bietet dieser Rote auch etwas für den Sommer: Trinkspaß garantiert.
Artikelnummer: tre00092018
 

Artikelbeschreibung

Der Barbera besticht ähnlich wie der Nebbiolo von trediberri mit seiner unglaublichen Frucht in der Nase. Brombeere, Kirsche, Cassis und wilde Gewürze schmeicheln dem Gaumen. Die ausgewogene und harmonische Struktur spielt mit angenehmer Säure und bereitet absolute Trinkfreude.

Der Wein passt quasi zu allen italienischen Gerichten - insbesondere, leicht gekühlt im Sommer, zum Grillen.

Weitere Informationen

Herstellerland Italien
Lieferzeit Ausverkauft!
Weintyp Barbera
Traube Barbera
Jahrgang 2016
Anbaugbiet Torriglione
Farbe dunkles Rubinrot
Nettofüllmenge (in Liter) 0.75
Region Piemont
Produzent Trediberri
Trinktemperatur in °C 17
Alkohol in % 13.5
Lagerung 5 Jahre
Geschmack Kirsche, Brombeere und Cassis - eine Fruchtbombe
Ausbau Beton-, Stahltank und in der Flasche
gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Auszeichnungen Nein

Bewertungen

Wie bewertest diesen Artikel? *
Auge
Nase
Mund
Potenzial
Weiterempfehlung

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Facebook Kommentare

Über das Weingut

Trediberri - ein sehr junges Weingut, direkt unterhalb von La Morra. Berri bezeichnet dabei einen Weinberg südwestlich von la Morra an welchem die drei Freunde Nicola Oberto, Federico Oberto und Vladimiro Rambaldi ihren Wein anbauen. Daraus entstand der Name der Drei vom Berri – „trediberri“

Federico erfüllte sich mit der Gründung der eigenen Kellerei einen Traum, welcher in seiner 40 jährigen Tätigkeit als Kellermeister gereift war. 2008 begann das Projekt im Zentrum des Barolo, dass er mit seinem Sohn Nicola und seinem Freund Valdimiro mit viel Herzblut von Jahr zu Jahr ausbaut.  Seither kreieren die Drei Weine bei der die Tanninstruktur die typische Eleganz des edlen Getränks aus la Morra in Szene setzt anstatt diese zu überlagern. So entstehen Weine welche leicht zu trinken sind und dennoch kraftvoll und mit großem Körper agieren.

Die Drei bewirtschaften insgesamt 15 Hektar Land, wobei sich 12 Hektar direkt am Berri befinden. Die restlichen Flächen erstrecken sich auf die wohl bekannteste Einzellage in La Morra "Rocche dell'Annunziata". Zur Gewährleistung höchster Qualität werden nur die besten und reifsten Trauben verwendet was 34% der gesamten Ernte entspricht.

Die Weinberge und Trauben werden nach strikten biologischen Regeln bearbeitet. Hierfür hat das Weingut eine Zertifizierung von der Gesellschaft CCPB in Bologna erhalten, welche bereits 9500 biologisch anbauende Unternehmen in Italien zertifiziert hat. Alles für das eine Ziel: Höchste Qualtität im Einklang von Natur und Mensch.

Impressionen des Weingutes: